Wirfueryannic e.V. > Berichte  > Exit Eight legt sich beim BaselHead für #wirfueryannic in die Riemen

Exit Eight legt sich beim BaselHead für #wirfueryannic in die Riemen

Ein bunt gemischter, motivierter Haufen hat sich bei der 7. Auflage der Langstreckenregatta im Herzen der Stadt Basel für den guten Zweck ordentlich ins Zeug gelegt!

Rund 6 Kilometer inklusive Wende galt es zu bewältigen. Doch die Crew um die Olympiasieger von London 2012, Maximilian Reinelt und Kristof Wilke war sich nicht zu fein, trotz der langen Distanz auch den 2. Vorsitzenden des Vereins Wirfueryannic e.V. mit über den Rhein zu ziehen!

Am Ende kam die Truppe in dem hochklassig besetzten Feld auf einen sehr ordenltichen Rang in den Top 10!

Insgesamt ein tolles Wochenende, bei dem abends auch die ein oder andere Geschichte aus früheren Nationalmannschaftszeiten nochmal genüßlich nacherzählt wurde…

Wir danken dem Exit Eight, dass er in diesem Jahr als Botschafter unseres Vereins unterwegs war und eindrücklich unter Beweis stellt, dass mit dem Ende der Karriere der Spaß am Sport und die gute Gemeinschaft bestehen bleiben kann! Wir freuen uns auf 2018 mit euch!

teilen

2 Kommentare

  • Alexander Widmaier 4 Monaten ago

    Tolle Story!

  • Patrick 3 Monaten ago

    Richtig toll!

Kommentar hinzufügen

Name*

E-Mail Adresse

Homepage